Herz, Leidenschaft, Nachhaltigkeit

vom Boden bis in die Flasche

Transparenz & Ehrlichkeit

vom Winzer bis hin zum Produkt

Versandkostenfreie Lieferung

ab 59.- EUR

Monatliche Empfehlung

und Du bist dabei

chevron_left chevron_right
Colle Massari

Colle Massari

Colle Massari

GRÒTTOLO Rosato Montecucco DOC

Kräftig - knackig - fruchtig - frisch

Schwer
Süß
Regulärer Preis €13,95 EUR
Regulärer Preis Verkaufspreis €13,95 EUR
Preis pro Einheit €18,60  per  l

Ausverkauft

Colle Massari

Montecucco Rosso Riserva

Würzig - intensiv - weich - samtiges Tannin

Schwer
Süß
Regulärer Preis €17,50 EUR
Regulärer Preis Verkaufspreis €17,50 EUR
Preis pro Einheit €23,33  per  l
Produkt ansehen

Ausverkauft

Colle Massari

IRISSE Vermentino Montecucco DOC

Vollmundig - fruchtig - kräutrig - komplex

Schwer
Süß
Regulärer Preis €16,95 EUR
Regulärer Preis Verkaufspreis €16,95 EUR
Preis pro Einheit €22,60  per  l
Produkt ansehen

Colle Massari

Nicht einmal ein Jahrzehnt brauchte die Familie, um mit
ColleMassari in die erste Liga der toskanischen Weine
aufzusteigen. Als Claudio Tipa und seine Schwester Maria Iris
1999 das idyllische Castello ColleMassari erwarben, waren sie
fasziniert von der unberührten, wilden Natur in der wenig
bekannten Region Montecucco. Das Portfolio von Claudio Tipa
umfasst heute vier toskanische Spitzenweingüter. Castello di
ColleMassari liegt an den Ausläufern des Monte Amiata in der
kleinen Region Montecucco. Neben charaktervollen
Rotweinen wird hier mit RIGOLETO ein eingängiger Rosso
produziert sowie ein knackiger Rosé und ein eleganter
Weißwein aus Vermentino. Grattamacco in der Maremma
gehört zu den ältesten Spitzenweingütern im mittlerweile
berühmten Bolgheri-Gebiet. Die Weinberge von Grattamacco
liegen in exponierter Lage, ca. 100 m über dem
Meeresspiegel. Regionstypisch wachsen hier neben
Sangiovese auch Merlot und Cabernet. Die Topcuvée
GRATTAMACCO hat einen festen Platz in der Riege
der berühmtesten Supertuscans. Der zugängliche und
erschwingliche Rosso Bolgheri steht ihr qualitativ nah und ist
damit ein echter Geheimtipp. Das dritte und vielleicht edelste
Schmuckstück Poggio di Sotto liegt im Brunellogebiet. Die
Brunelli von Poggio di Sotto sind streng limitiert und werden
in kleinen Mengen zugeteilt. Es hatte schon unter Vorbesitzer
Piero Palmucci Kultstatus erreicht. Jüngster Zuwachs ist die
Tenuta San Giorgio, ebenfalls im Brunellogebiet.